GR-Flagge
Hellasfreunde Bern
Kulturelle Vereinigung der Hellasfreunde Bern,  CH-3000 Bern (Schweiz)
CH-Flagge

BE-Flagge


Home
 
Unser Verein

Στα Ελληνικά
Mitglied werden

 
Andere Vereine
Dia.Logos
Ελλ. Κοινότητα
Hellas Radio

 
Info-Bulletin

Reaktionen

Autoren-Tipps

  
Veranstaltungen

Aktuelle Termine

Jahresprogramm

Rückblick neu

bis zum Anfang

Jubiläumsfest

 
Tipps

TV und Radio

Geschenke

Bücher

Griechisch Essen

Einkaufen

Reisen

Freizeit

Links
Aktuelle Termine

Wir legen den Schwerpunkt auf öffentliche Anlässe im Grossraum Bern und den Nachbarkantone.
Wir können nur das aufführen was uns gemeldet wird!


Donnerstag, 6. September, 19:00 Uhr in Bern
Buchhandlung Haupt, Falkenplatz 14, Bern
Meze ohne Grenzen
Gabi Koppe gibt einen Einblick in die Entstehnung des «Kochbuchs ohne Grenzen»  (siehe Flyer)
Eien Veranstaltung von dia.Logos: www.dia-logos.ch
Eintritt: Fr. 16.- inkl. Degustation.
Platzreservierung erforderlich! Reservation Buchhandlung Haupt: www.haupt.ch oder 031 309 09 09

 

13. September bis 16. November 2018
zone contemporaine olivier fahrni Freiburgstrasse 580 3172 Niederwangen Bern www.zonecontemporaine.ch
Austellung: Sotiris, Elektra und Dimitris Tzamouranis – Durch die Zeit
Rund vier Jahre nachdem Dimitris Tzamouranis 2014 das erste Mal in der zone contemporaine zu Gast war und sein monumentales figuratives Altarwerk «Melancholia» ausgestellt hat, kehrt der ursprünglich aus Griechenland stammende Künstler nach Bern zurück. Neben einer ganzen Serie von neuen Bildern wird die zone contemporaine auch Werke von Dimitris' Vater Sotiris sowie seiner Tochter Elektra ausstellen.
Details siehe
Flyer


Freitag 28. und Samstag 29. September ab 19:00 Uhr in der Taverna Sternen, Belp
Taverna Sternen, Muristr.3, 3123 Belp, Tel. 031 819 00 11, taverna-sternen.ch
Buffet à discretion



Mittwoch 24. Oktober, 19:30 Uhr im Tell-Saal          Eine Veranstaltung der Hellasfreunde                 
Tell-Saal, Bernstrasse 101, 3072 Ostermundigen, www.ostermundigen.ch/leben-und-wohnen/tell-kultur-zentrum/
Die Insel Syros – Multivisions-Show von Lothar Hoppen (Bergisch Gladbach, D)
Lothar Hoppen ist ein ausgesprochenr Griechenlandkenner und bereist seit 30 Jahren Festland und Inseln. Mit beeindruckenden Fotos und spannenden Erzählungen macht er seine Liveshow zu einem besonderen Erlebnis. Seine Website: www.foto-spuren.de
Eintritt frei. Anschliessend wird ein Apéro offeriert..
Sponsor: Diese Veranstaltung wir unterstützt durch Baumeler Reisen

Flyer


Freitag 26. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Aula der Schule für Gestaltung Bern und Biel, Schänzlihalde 31, Bern
Lesung mit Petros Markaris    

Der Autor liest aus «Drei Grazien», seinem neusten Kostas Charitos-Kriminal-Roman.
Eine Veranstaltung von Dia.Logos. Infos auf ww
w-dia-logos.ch

 
Freitag 26. und Samstag 27. Oktober ab 19:00 Uhr in der Taverna Sternen, Belp

Taverna Sternen, Muristr.3, 3123 Belp, Tel. 031 819 00 11, taverna-sternen.ch
Buffet à discretion



Mittwoch 14. November, 19:30 Uhr im Tell-Saal 
         Eine Veranstaltung der Hellasfreunde                 
Tell-Saal, Bernstrasse 101, 3072 Ostermundigen, www.ostermundigen.ch/leben-und-wohnen/tell-kultur-zentrum/
Karpathos, Insel im Wandel – Film von Horst Hundemer (Wartenberg, D)
Horst und Marita Hundemer verbringen jährlich einige Wochen im Norden der Insel  Karpathos. Sie kennen die Leute und kommen so sehr nahe ans alltägliche Geschehen heran. Der Film zeigt die oft wehmütige Stimmung Ende Saison in wunderschönen Bildern.
Eintritt frei. Anschliessend wird ein Apéro offeriert.
Sponsor: Diese Veranstaltung wir unterstützt durch Imbach Reisen

Flyer


Freitag 23. und Samstag 24. Nov. ab 19:00 Uhr in der Taverna Sternen
Taverna Sternen, Muristr.3, 3123 Belp, Tel. 031 819 00 11, taverna-sternen.ch
Buffet à discretion


Mittwoch 5. Dezember, 19:30 Uhr im Tell-Saal
          Eine Veranstaltung der Hellasfreunde                 
Tell-Saal, Bernstrasse 101, 3072 Ostermundigen, www.ostermundigen.ch/leben-und-wohnen/tell-kultur-zentrum/
Die
Entdeckung des Artemis-Heiligtums von Amarynthos - Prof. Karl Reber
Der Direktor der Schweizerischen Archäologischen Schule in Griechenland, Prof. Karl Reber (Universität Lausanne) wird uns in diesem Vortrag die Entdeckungsgeschichte dieses Heiligtums präsentieren. Nach 10-jähriger Grabungstätigkeit durften die Schweizer Archäologen im September 2017 bekannt geben, dass das aus schriftlichen Quellen bekannte und seit über 100 Jahren gesuchte Heiligtum der Artemis Amarysia gefunden ist. Die Geschichte der Entdeckung gleicht einem Kriminalroman.
Eintritt frei. Anschliessend wird ein Apéro offeriert.
Sponsor: Eine anonymes Mitglied der Hellasfreunde
Flyer

Weitere Veranstaltungen in der übrigen Schweiz finden Sie unter:
http://www.kulturverein-griechenland.ch/
  (Raum Basel)

Veranstaltungen der Griechischen Gemeinde Bern finden Sie unter: http://www.grgb.ch/