GR-Flagge
Hellasfreunde Bern
Postadresse: Kulturelle Vereinigung der Hellasfreunde,  CH-3000 Bern (Schweiz)
CH-Flagge

BE-Flagge

    
Home
 
Unser Verein

Στα Ελληνικά
Mitglied werden
     
Andere Vereine
Hellas Radio
  
TV und Radio
Veranstaltungen

Jahresprogramm

Rückblick neu

Rückblick ewig
Info-Bulletin

 
Griechisch Essen

Einkaufen

Reisen

Freizeit
Geschenke

Links
 TV- und Radio-Tipps
TV: Zusätzliche TV-Tipps finden Sie, unter www.tvinfo.dewww.tvtv.de  oder www.tvtv.ch, je unter den Stichwörtern "Griechenland", "griechisch", "Zypern", etc.  Spezielle Tipps sind mit gelber Schrift markiert.

Radio:
Im Gegensatz zu TV-Sendungen, für die es auf dem Internet verschiedene Suchmaschinen gibt, ist es sehr schwierig im Voraus Radiosendungen über Griechenland zu finden. Mir ist es zumindest bis heute nur selten gelungen. Für Tipps bin ich dankbar. Eine Alternative ist das Radio hören über Internet, z.B: Hellas-Radio (Details siehe unter Hellas Radio)

Freitag, 15. November

HR, 21:00 Uhr, 45 min: Vielseitiges Korfu - Von den Göttern verwöhnt
Von den Göttern verwöhnt - Korfu ist eine der grünsten Inseln Griechenlands. Weil es im Winter viel und auch im Rest des Jahres immer mal wieder kurz regnet, gedeihen hier mediterrane Waldlandschaften und dazu mehr als vier Millionen, zum Teil jahrhundertealte Olivenbäume. An der Südwestküste der Insel liegen kilometerlange Sandstrände, gerahmt von einer Dünenlandschaft und einem riesigen Süßwassersee.

Eine Bootstour entlang der Südostküste führt vorbei an grünen Hügeln in ein kleines Tropenparadies mit Hängematten und einem Café und endet mit der Einkehr in einem der Fischrestaurants in Boukari direkt am Strand. In der Hauptstadt ist die Geschichte der Insel deutlich sichtbar: Die Venezianer hinterließen während ihrer vierhundertjährigen Herrschaft eine bis heute spürbare italienische Atmosphäre, und französische Architekten bauten Stadtpalais mit schattigen Arkaden, in denen sich ein Café ans andere reiht. Venezianische Spuren finden sich aber auch in der traditionellen Küche Korfus: Hier wird gern mit vielen Gewürzen und Kräutern gekocht - wer einen Kochkurs auf dem Gut „Ambelonas“ in der Inselmitte bucht, wird die schmackhaften, einfachen Varianten von Tsatsiki, Zucchinikuchen und Co. kennenlernen. Perfekte Entdeckertage lassen sich aber auch im Norden Korfus erleben: Auf einer geführten Jeeptour geht es durch das grüne Inselinnere in Dörfer und zu den Panoramaplätzen an den felsigen Steilküsten. Wieder andere Eindrücke bietet eine Wanderung an der Nordost-Küste zwischen Kassiopi und Agios Stefanos Sinies. Wer sich aufmacht, Korfu zu erkunden, der kann spüren, dass diese Insel auch abseits aller Krisenzeiten irgendwie von den Göttern verwöhnt wird.


Samstag, 16. November

zdf-neo, 09:15 Uhr, 45 min: Alexander der Große - Auf dem Weg zur Macht (Deutschland, 2014)
Alexander der Große gilt als der Vorzeige-Weltherrscher der Geschichte. In nur elf Jahren erobert er ein Gebiet, das sich von Griechenland über den Orient hinaus bis nach Indien erstreckt. Kein Superlativ scheint dem jungen Makedonenkönig gerecht zu werden, wenn es darum geht, seine charismatische Persönlichkeit, seine Kunst in der Kriegsführung oder seine Vision von einem friedlichen, multikulturellen Imperium zu beschreiben.19 Staaten, drei Kontinente und unzählige Volksgruppen unterwirft er in einem einzigen gigantischen Feldzug
.


zdf-neo, 10:45 Uhr, 45 min: Große Völker - Die Griechen
Die moderne Welt hat den alten Griechen eine Menge zu verdanken: die tragischsten Dramen und unterhaltsamsten Komödien, leider aber auch den Mathematikunterricht. Auch dass wir joggen oder Marathon laufen, ist den Griechen geschuldet. Und nicht zuletzt ist die Demokratie das Erbe berühmter Vordenker aus Athen. Vielleicht haben es die meisten schon vergessen, aber Griechenland gilt als die Wiege Europas …


BR, 13:30 Uhr, 45 min: Vielseitiges Korfu - Von den Göttern verwöhnt
Von den Göttern verwöhnt - Korfu ist eine der grünsten Inseln Griechenlands. Weil es im Winter viel und auch im Rest des Jahres immer mal wieder kurz regnet, gedeihen hier mediterrane Waldlandschaften und dazu mehr als vier Millionen, zum Teil jahrhundertealte Olivenbäume. An der Südwestküste der Insel liegen kilometerlange Sandstrände, gerahmt von einer Dünenlandschaft und einem riesigen Süßwassersee.

Eine Bootstour entlang der Südostküste führt vorbei an grünen Hügeln in ein kleines Tropenparadies mit Hängematten und einem Café und endet mit der Einkehr in einem der Fischrestaurants in Boukari direkt am Strand. In der Hauptstadt ist die Geschichte der Insel deutlich sichtbar: Die Venezianer hinterließen während ihrer vierhundertjährigen Herrschaft eine bis heute spürbare italienische Atmosphäre, und französische Architekten bauten Stadtpalais mit schattigen Arkaden, in denen sich ein Café ans andere reiht. Venezianische Spuren finden sich aber auch in der traditionellen Küche Korfus: Hier wird gern mit vielen Gewürzen und Kräutern gekocht - wer einen Kochkurs auf dem Gut „Ambelonas“ in der Inselmitte bucht, wird die schmackhaften, einfachen Varianten von Tsatsiki, Zucchinikuchen und Co. kennenlernen. Perfekte Entdeckertage lassen sich aber auch im Norden Korfus erleben: Auf einer geführten Jeeptour geht es durch das grüne Inselinnere in Dörfer und zu den Panoramaplätzen an den felsigen Steilküsten. Wieder andere Eindrücke bietet eine Wanderung an der Nordost-Küste zwischen Kassiopi und Agios Stefanos Sinies. Wer sich aufmacht, Korfu zu erkunden, der kann spüren, dass diese Insel auch abseits aller Krisenzeiten irgendwie von den Göttern verwöhnt wird.


Sonntag, 17. November

3sat, 02:15 Uhr, 45 min: Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer – Epirus (Folge 1)

3sat, 03:00 Uhr, 40 min: Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer – Thessalien (Folge 2)

3sat, 03:40 Uhr, 45 min: Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer - Thessaloniki und Chalkidiki (Folge 3)

3sat, 04:25 Uhr, 45 min: Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer - Ostmazedonien und Thrakien  (Folge 4)

3sat, 05:10 Uhr, 45 min: Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer - Südküste und Attika (Folge 5)

HR, 15:30 Uhr, 45 min: Vielseitiges Korfu - Von den Göttern verwöhnt


Dienstag, 19. November

HR, 10:25 Uhr, 45 min: Im Herzen des Balkans - Die Pelikane vom Prespa-Park (Folge 1, der 2. Teil folgt am 21. November)
Sie gehören zu den ökologisch wertvollsten Naturperlen am Grünen Band Balkan: die Prespa-Seen im Dreiländereck von Mazedonien, Albanien und Griechenland. Die Filmemacherin Cornelia Volk hat sich in diese Zauberlandschaft auf dem Balkan begeben, für deren Schutz sich die EuroNatur Stiftung bereits seit 1993 einsetzt. Dort hat man die Chance, einen der größten flugfähigen Vögel in Aktion zu beobachten: den Krauskopfpelikan. Außerdem entführt die Dokumentation unter anderem auf die Schlangeninsel Golem Grad, wo sich bis heute eine außergewöhnliche Vielfalt an Reptilien tummelt. Dank des intensiven Einsatzes von EuroNatur und seinen lokalen und internationalen Partnern ist das gesamte Wassereinzugsgebiet des Kleinen und Großen Prespa-Sees heute als Nationalpark geschützt. Neben Seen und Feuchtgebieten charakterisieren den Park auch alte Bergwälder, artenreiche Blumenwiesen und naturnahe Weiden.


ORF3, 13:50 Uhr, 45 min: Pottwale und Mönchsrobben (2011)
Tierfilmer Thomas Behrend macht sich auf den Weg nach Griechenland, um Pottwale zu filmen. Dort trifft er den Wissenschaftler Alexandros Frantzis, der seit Jahren die Pottwale im Mittelmeer erforscht. Filmaufnahmen von den Säugern gibt es bisher kaum. Etwa 200 Tiere leben noch heute im westlichen Mittelmeer. Doch Thomas Behrend hat noch ein weiteres Ziel für seine Aufnahmen im Mittelmeer, die Mönchsrobbe. Die griechische Steilküste ist Lebensraum der seltensten Robbe der Welt. Sie ist vom Aussterben bedroht, niemand weiß genau, wie viele der Robben einst im Mittelmeer lebten. Früher waren die Strände die Heimat der Mönchsrobbe, heute gibt es nur noch wenige Hundert Tiere, die gut versteckt in Höhlen und Grotten leben. Gemeinsam mit dem Forscher Vassilis Kouroutos installiert Behrend eine ferngesteuerte Kamera in einer Höhle. Thomas Behrend gelingt es auch, sehr nah an ein Treffen von Pottwalweibchen zu tauchen und einzigartige Bilder zu drehen. Doch plötzlich stürmen gleich mehrere mächtige Pottwale auf den Unterwasserfilmer zu und attackieren ihn. Sie versuchen, ihn zu vertreiben. Was nun folgt, werden die Filmer und Forscher in ihrem Leben nie vergessen



Freitag, 22. November

Servus-TV, 05:25 Uhr, 55 min: Auf legendären Routen: Das Mittelmeer - Auf den Spuren des Odysseus (Frankreich, 2014)
Vor 3000 Jahren hat der griechische Dichter Homer die „Odyssee“ verfasst. Darin schildert er die Abenteuer des Königs Odysseus von Ithaka und seinen Gefährten auf der Heimkehr aus dem Trojanischen Krieg. Die Dokumentation begibt sich auf die Spuren von Odysseus, von der Türkei, über Tunesien, Italien, Spanien, Gibraltar bis nach Griechenland und begegnet den Menschen, die von ihrem Leben, aber auch von dem Mythos der Odyssee erzählen. Denn die „Odyssee“ stellt bis in die Gegenwart eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für die Menschen dar.


Sonntag, 24. November


n-tv, 22:05 Uhr, 40 min: Röntgenbild Tiefsee - Versunkene Zivilisationen
In der Antike lebten im Mittelmeerraum einige der bemerkenswertesten Zivilisationen, die die Welt je gesehen hat. Die Dokumentation zeigt mit wissenschaftlichen Daten und atemberaubenden Computergrafiken die Geheimnisse über Aufstieg und Fall der Minoer, Griechen, Karthager und der mächtigen Römer, die sich heute noch am Meeresgrund finden.

Und welche mächtigen Naturkräfte waren deren Untergang beteiligt?


Montag, 25. November

n-tv, 01:50 Uhr, 40 min: Röntgenbild Tiefsee - Versunkene Zivilisationen

RaBe, 19:00 Uhr, 60 min: Hellasradio – die Sendung für Griechen und Griechenlandfreunde auf RaBe.
Jeden zweiten Montag von 19:00 bis 20:00 Uhr auf 95,6 MHz oder online auf www.rabe.ch (neu auch auf DAB)



Dienstag, 26. November

n-tv, 03:15 Uhr, 40 min: Röntgenbild Tiefsee - Versunkene Zivilisationen


Samstag, 30. November

zdf-info, 10:00 Uhr, 30 min: ZDF-History: König ohne Krone - Konstantin von Griechenland (Deutschland, 2016)
„ZDF-History“ blickt auf die Geschichte der griechischen Königsfamilie. Über vierzig Jahre lebten Ex-König Konstantin und seine Familie im Exil. Nun sind sie nach Griechenland zurückgekehrt. Ambitionen auf den Thron hat Konstantin nicht. Er will seinen Lebensabend in der Heimat verbringen. Im Interview mit ihm, seiner Familie und Historikern werden bedeutende Ereignisse des 20. Jahrhunderts und deren Konsequenzen für Land und Familie geschildert.

ANIXE HD, 14:15 Uhr, 50 min: Relic Wine Hunters: Griechenland - Die Geheimnisse der Ägäis (Folge 2)
Einer der ältesten Weine Griechenlands - Malagousia - wurde 1966 wieder entdeckt und im Norden Griechenlands gepflanzt. Sein heutiges Comeback hat der Wein der Vision des Schiffmagnaten John Carras und zwei griechischen Experten zu verdanken, die es sich zur Aufgabe machten die Rebsorte auch in anderen Teilen Griechenlands und sogar auf den beschaulichen Inseln zu verbreiten. Demetrio Stavrakas, ein beharrlicher Weinkunde-Professor, erzählt uns die Geschichte der indigenen Malagousia Traube. Heutzutage wächst sie zwar überall in Griechenland, doch nirgendwohin passt sie mit ihrer Vergangenheit besser als zu der geschichtsträchtigen Insel Kos - dort wo Hippokrates die moderne Medizin begründete und das Asklepieion stand, welches die Meerenge nach Kleinasien überblickte. Ein Eiland also, dass seit mehr als 3000 Jahren für Gesundheit und Wein bekannt ist. Hier ziehen sich die Malagusia Weinfelder über steinige Ausläufer eines Ägäischen Kraters.

 
zdf-neo, 15:25 Uhr, 45 min: Superhelden - Odysseus (Deutschland, 2018)
„Terra X - Superhelden“ führt in die mythische Welt berühmter Heroen. Diese Folge erzählt vom listenreichen Odysseus, der beliebtesten Sagenfigur der griechischen Antike. Odysseus muss auf einer langen Irrfahrt mächtigen Göttern, gewaltigen Naturereignissen und Ungeheuern trotzen. Die Abenteuer, die der Held erlebt, sind aber mehr als pure Erfindung.



Dienstag, 3. Dezember

Servus-TV, 16:00 Uhr, 55 min: Spektakuläre Bauwerke - Reich des Minotaurus (2018)
Knossos auf Kreta ist besonders bekannt für seinen altertümlichen Palast. Erbaut wurde er von den Minoern, der frühesten europäischen Hochkultur.In die griechische Mythologie ist Knossos eingegangen mit seinem sagenhaften Labyrinth, in dem ein Minotaurus gelebt haben soll.Doch was geschah auf Kreta vor 4000 Jahren, dass diese hoch entwickelte Zivilisation verschwunden ist? Anhand erstaunlicher Computeranimationen kann die Welt der Minoer nun zu neuem Leben erweckt werden. Die zu Tage geförderte Wahrheit erstaunt umso mehr. Die Ausübung ritueller Zeremonien und geheime Codes lassen auf eine hoch entwickelte Zivilisation schließen, wie dies von der Wissenschaft bisher angenommen wurde. Aber am Höhepunkt ihrer Herrschaft verschwand die Zivilisation der Minoer. Warum?Neue Beweise lassen auf Naturkatastrophen und Menschenopfer schließen, die schlussendlich diese einzigartige Zivilisation ins Chaos gestürzt haben sollen.



Mittwoch, 4. Dezember

Servus-TV, 05:55 Uhr, 55 min: Auf legendären Routen: Das Mittelmeer - Auf den Spuren des Odysseus (F, 2014)

zdf-neo, 05:55 Uhr, 45 min: Superhelden - Odysseus (Deutschland, 2018)

Servus-TV, 12:10 Uhr, 55 min: Spektakuläre Bauwerke - Reich des Minotaurus (2018)

zdf-info, 19:30 Uhr, 45 min: Das unsichtbare Athen - Geheimnisvolle Unterwelt (Großbritannien, 2018)
Durch modernste technologische Verfahren, inklusive 3-D-Scans und Luftaufnahmen, gelingt es Michael Scott und seinem Team, geheimnisvolle Orte von Athen lebendig zu halten. In Athen begeben sie sich zu einem unterirdischen Aquädukt. Dort stoßen sie auf die uralten Stadtmauern, die einst die Wiege der Demokratie schützten, und enthüllen die architektonischen Geheimnisse der Akropolis.


Donnerstag, 5. Dezember

Spiegel-TV Wissen, 23:00 Uhr, 60 min: Simon Reeve in Griechenland - Vom Festland in die Berge (GB, 2016)
Im zweiten Teil seiner Reise besucht Simon Reeve das griechisches Festland und fährt von der peloponnesischen Halbinsel in den bergigen Norden. Seine erste Station ist der Hafen von Piräus. Griechenland ist für seine reichen Reeder bekannt. Doch wie Simon beim Besuch auf einer Werft erfährt, ist die Auftragslage katastrophal.


Freitag, 6. Dezember

Spiegel-TV Wissen, 00:00 Uhr, 45 min: EinBlick: Der Gesundheits-Grexit - Wenn die Krise das Leben kostet (D, 2017)
Drei Millionen Griechen sind nicht krankenversichert. Tausende medizinische Fachkräfte haben das Land verlassen und die Ausgaben der Regierung für Gesundheit wurden seit der Finanzkrise halbiert. Ein Lichtblick in der Krise des griechischen Gesundheitssystems ist die Sozialklinik Ellinikó in Athen - für viele verzweifelte Patienten die letzte Anlaufstelle.

Spiegel-TV Wissen, 00:45 Uhr, 30 min: Stereotyp - Griechenland (Deutschland, 2017)
Sind die Griechen wirklich arbeitsscheue Ouzo-Trinker, die trotz Dauerkrise immer Sirtaki tanzen? Knackeboul erkundet Klischees: ein Komiker erklärt ihm die griechische Seele, ein alter Mann will seine eigene Tötung beantragen und Knackeboul testet die Beliebtheit von Wolfgang Schäuble in Athen..

Spiegel-TV Wissen, 04:00 Uhr, 60 min: Simon Reeve in Griechenland - Vom Festland in die Berge (GB, 2016)

Spiegel-TV Wissen, 05:00 Uhr, 45 min: EinBlick: Der Gesundheits-Grexit - Wenn die Krise das Leben kostet (D, 2017)

ARD-Alpha, 21:45 Uhr 30 min: Die Nackten, die Freaks und die Folgen - Griechenland - Rucksacktourismus als Massenbewegung (BRD, 1982)


Samstag, 7. Dezember

Spiegel-TV Wissen, 15:05 Uhr, 45 min: EinBlick: Der Gesundheits-Grexit - Wenn die Krise das Leben kostet (D, 2017)

Spiegel-TV Wissen, 15:50 Uhr, 30 min: Stereotyp - Griechenland (Deutschland, 2017)

Spiegel-TV Wissen, 17:20 Uhr, 60 min: Simon Reeve in Griechenland - Vom Festland in die Berge (GB, 2016)


Sonntag, 8. Dezember

ARD-Alpha, 00:00 Uhr 30 min: Die Nackten, die Freaks und die Folgen - Griechenland - Rucksacktourismus als Massenbewegung (BRD, 1982)


Montag, 9. Dezember

RaBe, 19:00 Uhr, 60 min: Hellasradio – die Sendung für Griechen und Griechenlandfreunde auf RaBe.
Jeden zweiten Montag von 19:00 bis 20:00 Uhr auf 95,6 MHz oder online auf www.rabe.ch (neu auch auf DAB)


Mittwoch, 11. Dezember

zdf-info, 04:45 Uhr, 45 min: Das unsichtbare Athen - Geheimnisvolle Unterwelt (Großbritannien, 2018)

zdf-info, 13:30 Uhr, 45 min: Das unsichtbare Athen - Geheimnisvolle Unterwelt (Großbritannien, 2018)